Save the Date – Raumbildentwicklung Zuid-Limburg im euregionalen Kontext

Die Phase der Raumhypothesenentwicklung ist nun zu Ende und die Ergebnisse aus dem Jahr 2021 fließen nun in das geplante Raumbild für Zuid-Limburg im euregionalen Kontext ein. Wir sind gespannt, unsere Erkenntnisse und Ergebnisse am 12. Mai 2022 öffentlich vorstellen zu können.

Zum einen werden wir unsere Ergebnisse vorstellen und zum anderen in einem Workshop-Teil und einer Podiumsdiskussion in den Diskurs mit Interessierten gehen. Prof. Christa Reicher, ihr Team des Lehrstuhls und Instituts für Städtebau wird gemeinsam mit den Büropartner*innen Maurer United Architects und REICHER HAASE ASSOZIIERTE den ersten Entwurf des Raumbildes vorstellen, gemeinsam mit Ihnen diskutieren und die Endphase der Raumstrategie ZL´EU einleiten.

Zeitpunkt: 12. Mai 2022
Uhrzeit: 10:00 – 14:00 Uhr

Ort: Jan van Eyck Academie, Academieplein 1, Maastricht

Anmeldung unter: zl-eu@staedtebau.rwth-aachen.de

Umwandlung deutscher Braunkohlegruben - Chance für Südlimburg

Der Limburger berichtet über den Strukturwandel im Rheinischen Revier und Herausforderungen der grenzüberschreitende räumliche Zusammenarbeit Zusammenarbeit. Die Beteiligungsformate des Projekts ZL´EU werden als Chance gesehen, Akteure zusammen zu bringen und ein gemeinschaftliches Raumbild zu entwickeln.

Video-Statement

Die Herausforderungen jenseits der Grenzen sind ähnlich: die Niederlande und Deutschland stehen vor dringenden Aufgaben, die sowohl lokal, national als auch weltweit eine wichtige Rolle spielen. Die Aufgaben betreffen den Klimawandel, die Energiewende, die zirkulare Wirtschaft, die Infrastruktur, die Mobilität, die Gesundheit und den Wohnungsbau. Bei der Konkretisierung eines neuen Standards, der durch die Politik unterstützt wird, ist es notwendig, Raum für neue Initiativen und Experimente sowohl in Bezug auf Arbeitsmethoden -Prozesse- als auch auf Projektebene -Produkt- zu schaffen.

Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit bildet den Kern des Konzeptes für Zuid-Limburg. Mit dem Projekt -Raumstrategie Zuid-Limburg- wird eine integrierte, grenzüberschreitende räumliche Vision und Strategie mit ersten Leitlinien für ein Raumentwicklungsprogramm erstellt. Auf diese Weise wird das Projekt einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der  Zusammenarbeit einerseits, und zur Realisierung der räumlichen Qualität andererseits leisten, ganz nach der Zielsetzung des Regio Deals.

Ein Projekt VON

GEFÖRDERT VON